Herzlich Willkommen

vier jahreszeiten

Die Chinesische Medizin bekannt auch als Medizin des Ostens, hat sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte auch in der westlichen Welt etabliert. Die Schweiz hat in Europa eine Vorbildfunktion im Umgang mit chinesischen Arzneimitteln.

 

Die Chinesische Medizin umfasst ein ganzheitliches System mit eigenen Diagnosekonzepten und Therapiemethoden. Sie gehört zur Kategorie der "Alternativmedizin", d.h. sie bietet eine Option zur Schulmedizin.

 

Der Begriff "Komplementärmedizin" wird für Therapieverfahren verwendet, welche als Ergänzung zur Schulmedizin angewendet werden (z.B. Physiotherapie, Massage, Lymphdrainage, Cranio-Sacral-Therapie, etc.).

 

Jede Krankheit und jeder Zustand kann aus Sicht der Chinesischen Medizin diagnostiziert und behandelt werden. So umfangreich und genial sie ist, auch ihr sind Grenzen gesetzt: Heilen was gestört ist, Begleiten was zerstört ist.

 

Ebenfalls beführworte ich eine gute Zusammenarbeit mit der Schulmedizin und anderen Alternativ- und Komplementär-Methoden.